pex_1000

:-), 28, Femme
www.youtube.com/watch?v=KO…Dernière visite : il y a 9 heures

45886 écoutes depuis le 26 août 2007

0 coups de cœur | 1 message | 0 playlists | 518 shouts

  • Ajouter à mes amis
  • Envoyer un message
  • Laisser un shout

Votre compatibilité musicale avec pex_1000 est Inconnue

Obtenez votre profil musical

Morceaux écoutés récemment

Turquoise DaysGrey Skies Hier 15h36m
DomoticNot the movie you expected Hier 15h32m
The Rezillos2000 A.D. Hier 15h28m
The ResidentsTragic Bells Hier 15h26m
Georg KreislerIch hab Ka Lust Hier 15h23m
David BowieSpace Oddity Hier 15h19m
Barry GrayGillette Hier 15h16m
SparksLighten Up, Morrissey Hier 15h13m
The Red KrayolaVictory Garden Hier 15h10m
HauschkaZahnluecke Hier 15h07m
Oppenheimer AnalysisScorpions Hier 15h04m
The Rezillos2000 A.D. Hier 15h01m
I Start CountingKeep The Sun Away Hier 14h58m
The PassageXOYO Hier 14h54m
April MarchLe Temps de l'amour Hier 14h51m
Voir plus

Shoutbox

Ajouter un commentaire. Ouvrir une session Last.fm ou S'inscrire.
  • bakcore

    http://secretthirteen.org/secret-thirteen-mix-095-felix-kubin/

    13 nov. 2013 Répondre
  • metawirt

    oder hier...

    26 oct. 2013 Répondre
  • Kacknorris

    guck mal hier

    18 sept. 2013 Répondre
  • Pands

    pex

    23 août 2013 Répondre
  • metawirt

    Die "Invasion" gutverdienenden, kinderkriegenden Akademikerpärchen ist nur zu befürchten, wenn's in der Gegend Schulen und Kindergärten mit gutem Ruf, dh. mit wenig Migrantenkinderanteil (aus dem arab. Raum) gibt. Wenn's doch zu schlimm werden sollte kann man/frau auch selbst zu drastischen Mitteln greifen, wie zB in die Apotheke, Einwegspritzen+Kanülen kaufen, etwas rote Lebensmittelfarbe verdünnen, 1-2 Tröpfchen in die Spritzen ziehen und dann im Sandkasten der Akademikerkinder-Spielplätze verbuddeln. ...Hier noch ein paar weniger radikale Tipps

    23 mai 2013 Répondre
  • metawirt

    Bioläden sind neben (hellen, einladenden) Schwulenkneipen (i.Ggs. zu schmuddeligen Darkroom-Kneipen) für mich das deutlichste Zeichen beginnender Gentrifikation. Ausnahmen bestätigen die Regel:Nebenan ist auch einer und meine Miete wurde seit über 10 Jahren nicht erhöht. (...und sogar 4x die Nebenkosten gesenkt, weil ich zum Missfallen aller Frauen, die im Winter meine Wohnung beehren, kaum heize)

    23 mai 2013 Répondre
  • metawirt

    Bei der "Nasenschnieferin" musste ich echt überlegen, was gemeint war...: Ötti & Cro-Text ==> Wie sagt man? Sie liebt eben das Leben! ;)

    22 mai 2013 Répondre
  • metawirt

    Warum ihr Euch alle Software installiert, die man nicht braucht (weil's auch ohne geht) und die vom Nutzen her schlechter ist, als ein normaler Browser, wird mir immer ein Rätsel bleiben... Apropos: Neuerdings läuft hier die "Alkohol - Kenn' Dein Limit"-Kampagne als Werbung beim TagRadio. Komischerweise nicht, als ich vorhin gehört habe ;) , aber danach, beim -Radio. Wurde aber mit Gustav Gründgens' anschließendem Track gleich wieder relativiert... Und 2 Songs später folgte dann auch noch der Cocaine Habit Blues ;)

    17 mai 2013 Répondre
  • metawirt

    Welchen Browser/welches OS benutzt Du denn? (Bei mir geht's mit FF/Ubuntu und Safari/MacOSX). Nach dem LibraryRadio unten habe ich dann noch 2-3h lang TagRadio gehört - werbefrei(!)

    9 mai 2013 Répondre
  • metawirt

    Nachtrag: Höre gerade das Library-Radio von drunlfish. Das scrobbelt...

    6 mai 2013 Répondre
  • metawirt

    Schon länger nicht mehr getestet. Vor 1-2 Monaten ging's noch

    27 avr. 2013 Répondre
  • metawirt

    ps. eBucht-Links lassen sich auch kürzer schreiben: http://cgi.ebay.de/121043861117

    22 fév. 2013 Répondre
  • metawirt

    Sach blos, Du hast's hinter Dir...?

    22 fév. 2013 Répondre
  • metawirt

    Das ist ja auch ein ganz böser Junge (wie Marit_01 etwas weiter unten in meiner Schreikiste schon richtig erkannt hat. Vielleicht hatte er aber auch nur einen Guerillamarketing-Deal mit dem Management...)

    22 fév. 2013 Répondre
  • metawirt

    Oh... Da bin ich wohl etwas zu teuer! (Hatte mich an dem Preis für eine Fazzebuk-Freundin orientiert)

    22 fév. 2013 Répondre
  • Pands

    missing y2k, may 21 2011! and just because the world aint ending doesn't mean we shouldn't party like it is!

    1 déc. 2012 Répondre
  • Pands

    yo pex, what are your plans for the mayan new years

    28 nov. 2012 Répondre
  • metawirt

    !!

    27 nov. 2012 Répondre
  • Pands

    pex you have the best taste

    11 jui. 2012 Répondre
  • Pands

    das was ist denkbar?

    10 juin 2012 Répondre
  • Voir les 518 shouts

À propos de moi

-ex nihilo nihil fit-

Stimmung Ist Die Erste Bürgerpflicht!










aaaahhhhhhhhhhhhhhhhh!




"Der alemanne, bruder, frißt krise, scheißt krise, und steckt dich mit ner grübelmikrobe an, daß es auch in dir man kriselt und scheppert bis zum jüngsten Tag"

pex_1000's top albums (overall) 1. The Smiths - The Sound Of The Smiths (The Very Best Of) (633)
2. Stratis - Herzlos (409)
3. Hypnolove - Eurolove (396)
4. Tomita - Snowflakes Are Dancing (289)
5. Starter - Start [Compilation CDR] (273) 6. The Residents - Commercial Album (255)
7. I Start Counting - My Translucent Hands (243)
8. Candie Hank - Groucho Running (228)
9. Devo - Hardcore Devo, Volume 1 (219)
10. Holger Hiller - Oben Im Eck (218)