"Feel The Fire" - Album Release Party in Mephisto/Faust

RSS
Partager

20 sept. 2008, 8h58m

Feel the Fire - Release Party
Mr. Confuse ist ein Reisender zwischen den Stilen. Feel The Fire - Mr. Confuse heißt das Debüt-Album des Produzenten und DJs aus Hannover. Auf 14 Tracks unternimmt Mr. Confuse eine Exkursion vom HipHop über Afro, Electro und Latin zurück zum Funk. Die im Mai erschienene erste Maxi-Auskopplung Lookout Weekend mit Remixes von Lack of Afro (Freestyle Records), sowie Mash & Munkee (Backslide Records) fand rege Zustimmung in der Funk/Breaks Gemeinde.

Die Veröffentlichung des Albums wird mit einer gebührenden Release Party im Mephisto am 27.09.2008 gefeiert. Die 14-köpfige Liveband - Mr. Confuse & The Confusers - wird die Besucher buchstäblich das Feuer fühlen lassen. Allein der Bläsersatz um Posaunisten Matthias Brennecke wird so druckvollen Funk aufbauen wie einst „The Phenik Horns“ von „Earth, Wind & Fire“. Unterstützt wird die Band von Orgelmeister Hakan Türközü an der Hammond C3, sowie einem speziellen Gastauftritt der Sängerin Emma Pratsevall Pujadas a.k.a. Lady Emz, die für diesen Auftritt aus Barcelona eingeflogen wird und dem Bassisten Martin „Margot“ Gontarski (Ex-Spice).

Die Aftershow-Party wird mit den sechs DJs Mellow, Kopf des Hamburger Erfolgslabels „Lounge Records“, Deli-Kutt von „Backslide Records“ - Wuppertal, sowie Lunatic „Linden Love“ und Mr. Confuse himself an den Plattenspielern das neu gestaltete Mephisto rocken. Kurzfristig haben sich Manzel und Klitbeats aus Frankfurt angemeldet, die mal schnell hochgefahren kommen zur Release Party, um ebenfalls die Plattenteller zum Brennen zu bringen.

„Feel The Fire“ erscheint am 19.09.2008 außer als Download und CD natürlich auch in einer Doppel-Vinyl-Version in limitierter Auflage. Die zweite Maxi-Auskopplung „Imóvel“ erscheint in Kürze mit Mixes von Rephrase (Knowfoowl Records), Smoove (Acid Jazz), AIFF (Unique Records) und The Afro Latin Vintage Orchestra (Paris).
Envois approuvés
Hannover
Envois en attente
Music is my boyfriend.

Commentaires

Ajouter un commentaire. Connectez-vous à Last.fm ou inscrivez-vous (c'est gratuit).