Marlow22

23, Homme, AllemagneDernière visite : décembre 2014

125124 écoutes depuis le 9 avr. 2009

663 coups de cœur | 0 messages | 0 playlists | 74 shouts

  • Ajouter à mes amis
  • Envoyer un message
  • Laisser un shout

Votre compatibilité musicale avec Marlow22 est Inconnue

Obtenez votre profil musical

Morceaux écoutés récemment

Fritz KalkbrennerGet a Life - Original Mix Hier 09h35m
David AugustUntil We Shine Hier 09h29m
Nils HoffmannBalloons - Reworked Mix Hier 09h21m
Alle FarbenDown Hier 09h16m
Alle FarbenRien - K-Paul Remix 31 jan. 8h00m
Alle FarbenLeaves 31 jan. 7h57m
Alle FarbenDeine Augen - Thomas Lizzara Remix 31 jan. 7h49m
Alle FarbenIntro 31 jan. 7h46m
Alle FarbenSometimes 31 jan. 7h43m
Alle FarbenDown 31 jan. 7h38m
Voir plus

Shoutbox

Ajouter un commentaire. Ouvrir une session Last.fm ou S'inscrire.
  • Epitymbidia

    Ähem… Nö. Ich war ein wenig arg desolat, in den letzten Tagen, und das geht bei mir ja immer gleich mit akuter Schreibfaulheit einher. :P

    31 mai 2010 Répondre
  • Epitymbidia

    WIE bitte? Gott, wie schrecklich. Ich muss mich rasieren und die kleine rote Lampe entfernen und darf sowieso niemals wieder Bilder von mir machen auf denen MEIN KOPF zu sehen ist! :o

    10 fév. 2010 Répondre
  • Atytrone

    Huch. Wen haben wir denn da? Ich mag die Metamorphosen SEHR gerne. In allen mir bisher bekannt Versionen. (Aber auch schon länger, nicht erst seit neustem. ö.ö) Mir geht's solala. Das Leben ist naja wie gehabt. Mal schön, mal scheiße. Wie geht's dir? (:

    24 jan. 2010 Répondre
  • Epitymbidia

    Natürlich nicht. Wir erwarten, dass derlei freiwillig von selbst geschieht.

    3 déc. 2009 Répondre
  • Epitymbidia

    Gern' geschehen. Ich dachte mir gleich, dass es dir gefallen wird. (Deine Tags sind leider falsch. Schau, die Metamorphosen sind nicht beziffert, sondern mit ausgeschriebenen Zahlen nummeriert. Wenn es noch nicht zu spät ist, das zu ändern…)

    23 nov. 2009 Répondre
  • Epitymbidia

    Ja, sehr. Etwas schräg, aber das macht ihn auch gleich noch sympathischer.

    23 nov. 2009 Répondre
  • Galgenterrorist

    Hach, Tchaikovsky... den mag ich sehr.

    9 nov. 2009 Répondre
  • Epitymbidia

    Huh, du kennst den Film gar nicht? Ich dachte… Ich mag ihn gern', die Damen sind erfrischend schräg. Ich kann mir auch durchaus gut vorstellen, dass er dir gefällt.

    3 nov. 2009 Répondre
  • Epitymbidia

    Ah, "Tea with Mussolini" ist ein solch netter Film, da war ich recht froh, den Score finden zu können (obwohl ich zugegebenermaßen nicht gezielt gesucht habe). Es hat mich auch etwas gewundert, wie wenig Leute das zu hören scheinen, aber die Statistiken werden ja arg dadurch verfälscht, dass manche Leute mit dem Kaufmanns-"Und" scrobbeln, andere mit "an", wieder andere womöglich nur mit jeweils einem der beiden Komponisten, usw. Das ist alles nicht repräsentativ. Wie wir alle zur Genüge wissen, also warum erzähle ich das überhaupt? ;D

    3 nov. 2009 Répondre
  • Epitymbidia

    Fein. "Solo Piano" zu finden dürfte keinerlei Schwierigkeiten bereiten. Was "Music from The Hours" anbelangt bin ich mir da nicht so sicher, aber du wirst es schon irgendwie bekommen.

    31 oct. 2009 Répondre
  • Epitymbidia

    Hast du dir "Solo Piano" eigentlich schon angehört? Wenn nicht solltest du das schleunigst nachholen. Und "Music from The Hours" wirst du auch brauchen, ein ganz wundervolles Album mit den Stücken des Scores interpretiert für Klavier. UND "Glassworks" solltest du dir auch einmal anhören, besonders wegen des ersten und des letzten Stückes ("Opening" und "Closing", wie einfallsreich), beide sind sagenhaft schön.

    31 oct. 2009 Répondre
  • Epitymbidia

    So so, eine erratische Reaktion wolltest du also haben… Was für ein aufmerksamer Leser du bist. :P "The Hours" ist ganz und gar phantastisch, nach meinem Empfinden, nicht weniger. Viele machen es Glass zum Vorwurf, dass er bestimmte Motive immer wieder verwertet, so dass "The Hours" mehr oder weniger nur wiederaufgearbeitete "Solo-Piano"-Stücke sind, aber ich halte das schlicht für Unfug.

    30 oct. 2009 Répondre
  • Epitymbidia

    Die mir VERMUTLICH gefällt? Bist du irre? Ich LIEBE "The Hours"! Das ist einer der phantastischsten Scores, die ich kenne.

    29 oct. 2009 Répondre
  • Epitymbidia

    Aber nicht doch! Nacheifern, wer tut das denn schon… Aber der gute Jimi ist nun einmal jemand, den ganz gewisse niemand wirklich mag. Ja ja, ich bin sehr davon überzeugt… *räusper*

    29 oct. 2009 Répondre
  • Epitymbidia

    Deine Charts sind ja IMMER NOCH voller Jimi Hendrix! Kannst du das nicht 'mal irgendwie ändern und den mit anderen Sachen weiter nach unten verfrachten oder so? ;D

    29 oct. 2009 Répondre
  • weiszklee

    Dalí, Benn, Bob Dylan und jetzt auch noch Sigur Rós --- Wollen wir heiraten?

    27 oct. 2009 Répondre
  • Epitymbidia

    Hm, Fellfie, eine weibliche Person, die noch nicht lange hier ist und nur dich in ihrer Freundesliste hat… Sollte das etwa deine Partnerin sein? Musikgeschmacklich käme es hin.

    9 oct. 2009 Répondre
  • Epitymbidia

    Ich habe Loreena McKennitt "früher" 'mal recht intensiv gehört - ich mag sie ja auch wirklich gern' - aber mittlerweile muss ich schon in einer ziemlich speziellen Stimmung sein, um ihre Musik voll genießen zu können. Warum das so ist kann ich auch nicht sagen. Und das war wohl eine Score-Empfehlung, ja. :)

    5 oct. 2009 Répondre
  • Epitymbidia

    Du 'mal wieder. :) Oh, Katie Melua. Die hat ein wundervolles Lied für "Miss Potter" gesungen - der Score ist sowieso ganz wundervoll, nebenbei bemerkt, komponiert von Nigel Westlake (mit ein wenig - aber traumhaft schöner - Musik von Rachel Portman). ;)

    4 oct. 2009 Répondre
  • Linus-Grunger

    Thank you for joining The Twenty Seven Club Group!

    13 août 2009 Répondre
  • Voir les 74 shouts

À propos de moi

Ein ersoffener Bierfahrer wurde auf den Tisch gestemmt.
Irgendeiner hatte ihm eine dunkelhelllila Aster
zwischen die Zähne geklemmt.
Als ich von der Brust aus
unter der Haut
mit einem langen Messer
Zunge und Gaumen herausschnitt,
muss ich sie angestoßen haben, denn sie glitt
in das nebenliegende Gehirn.
Ich packte sie ihm in die Brusthöhle
zwischen die Holzwolle,
als man zunähte.
Trinke dich satt in deiner Vase!
Ruhe sanft,
kleine Aster!

- Gottfried Benn, "Kleine Aster", 1912

Salvador Felipe Jacinto Dalí i Domènech, Marqués de Púbol (1904 - 1989)



Two Arlequins 1942



Oasis 1946



Sinfonie en rouge el ipings - pisibilite d´une grande Bateille 1954



Wine glass and boat 1956



Jimi Hendrix

[url=http://www.normalisr.com/?username=Marlow22

Activité récente

Groupes (14)

Voir plus