Articles

RSS
  • ---

    23 juin 2011, 13h01m

    Bekenntnisgesellschaft sucks. Dazu bekenne ich mich.
  • >Freier Wille

    22 mai 2008, 9h37m

    Wo’s grad Mode dummer Kerle ist, von der sozusagen diktatorischen Dominanz chemischer Hirnvorgänge zu faseln und ergo theoretischen Unmöglichkeit der Bedingung der Möglichkeit freien Willens und Entscheidens, hier der federleichte Gegenbeweis: In exakt zwanzig Sekunden werde ich, Thomas Gsella, das Wort »Abendessen« schreiben, sehen Sie, da steht es, »Abendessen« und nichts anderes. Und, weil’s so schön war, in dreißig Sekunden gleich noch mal… 15… 10… 5… »Galapagos«. Das also dazu!
  • He said ...

    3 avr. 2008, 21h25m

    ...you were right
    no one's running this whole thing
    he had a theory too.

    he said that
    god takes care of himself
    god takes care of himself
    and you of you

    he said that
    god takes care of himself
    god takes care of himself
    and you of you

    he said that
    god takes care of himself
    god takes care of himself
    and you of you

    it's all nice
    it's all nice
    it's all nice on ice alright
    it's all nice
    it's all nice
    it's all nice on ice alright

    and it's not day
    and it's not night
    but it's all nice on ice alright


    -Modest Mouse-
  • "Could it think, the heart would stop beating."

    9 mars 2008, 21h41m

    Ich wurde zu einer Zeit geboren, in der die Mehrheit der jungen Leute den Glauben an Gott aus dem gleichen Grund verloren hatte, aus welchem ihre Vorfahren ihn hatten - ohne zu wissen warum. Und weil der menschliche Geist von Natur aus dazu neigt, Kritik zu üben, weil er fühlt, und nicht, wel er denkt, wählten die meisten dieser jungen Leute die Menschheit als Ersatz für Gott. Ich gehöre jedoch zu jener Art Menschen, die immer am Rande dessen stehen, wozu sie gehören, und nicht nur die Menschenmenge sehen, deren Teil sie sind, sondern auch die großen Räume daneben. Deshalb habe ich Gott nie so weitgehend aufgegeben wie sie und niemals die Menschheit als Ersatz akzeptiert. Ich war der Ansicht, dass Gott, obleich unbeweisbar, dennoch vorhanden sein und also auch angebetet werden könne, dass aber die Menschheit, da sie eine rein biologische Vorstellunge ist und nichts anderes bedeutet als eine Gattung von Lebewesen, der Anbetung nicht würdiger sei als irgendeine andere Gattung von Lebewesen. Dieser Menschheitskult mit seinen Riten von Freiheit und Gleichheit erschien mir stets wie ein Wiederaufleben jener alten Kulte, in denen Tiere Götter waren oder die Götter Tierköpfe trugen.
    Da ich also weder an Gott noch an eine Summe von Lebewesen glauben konnte, verblieb ich wie andere Außenseiter in jedern Distanz zu allem, die man gemeinhin Dekadenz nennt. Dekadenz bedeutet den vollständigen Verlust der Unbewußtheit (woher kommt sie eigentlich, diese Unbewußtheit?); denn die Unbewußtheit ist das Fundament des Lebens. Wenn das Herz denken könnte, stünde es still.
  • Tracy

    4 nov. 2007, 12h15m

    we've got to do something about this.
    when do you think you can make it over here? how long?
    i can try and get there, er, 25 minutes maybe.
    right.
    i'll try.
    ok.
    we've got to sort this out.
    ok, i'm just gonna go, i'm gonna head off and just, try, try to speak to people 'bout this buter, we've gotta do something!
    yeah.
    if we don't take care of this then, i don't, i don't even want to think about it.

    *****************************************************

    hello, hi colin.
    hiya,
    it's martin.
    hi martin.
    erm. i'm sorry tae bother you.
    s'alright.
    but we've got a bit of a sketch going on here.
    what?
    erm, well, it pretty hard to explain, but, erm,
    tell us then!
    erm, we were doing a mix and, erm, stuart and dominic got in a row.
    uh huh.
    and, erm, stuart was getting a bit stroppy with dominic and it ended up with dominic punching stuart, and walking out.
    mmm hmmm.
    erm, and said he's not coming back. he's just saying that he's out, or something like that.
    right.
    er, stuart's away for help. meanwhile i was sitting here.
    how's stuart waiting?
    stuart's dad came in. (?)
    aye, and are john still there?
    no he's away with stuart for some reason. to calm him down or something. another bloody sketch man, i don't know what to do? after this thing and tuesday.
    right, erm, kinda limited to what i can do, right?
    yeah, but me and paul are here totally, we don't know what to do man. me and paul are sitting here and we don't know what to do.
    carry on mixing.
    yeah?
    this sort of stuff happened before, you know.
    it's pretty bad.
    it's just a f'king sketch.
    it's pretty bad.
    (~~~~~~~~~~~~?)
    erm, well right if you could give stuart a phone. erm, we can sort something out, we'll just work around.
    i think dominic's just gone to get wasted.
    un huh.
    yeah, but i don't know where he went, he just left, just got in the car and went.
    ok, well, i'll speak to stuart, but then i'll get him to phone dominic.
    right. ok. fine. right. colin well sorry you got down with this tonight.
    fine, i'll soon phone you back. (?)
    ok no problem.
    see you's.
    right.
    bye, later.
    bye.
  • Tyler speaks...

    30 mai 2006, 22h44m

    Was ich auch machen könnte, sagt Tyler, ich könnte eines Nachts zum Haus von meinem Chef fahren und einen Schlauch an eine Handpumpe hängen und eine Ladung Industrielauge in die Sanitärstation im Haus spritzen.Rot, blau und grün, und dann mal schauen, wie mein Chef am nächsten Tag aussieht. Oder ich könnte einfach in den Büschen hocken und pumpen, bis die Rohrleitungen einen Überdruck von hundertzehn atü haben. Wenn dann jemand eine Toilettenspülung betätigt, explodiert der Spülkasten. Wenn bei hundertfünfzig atü jemand die Dusche andreht, reißt es den Duschkopf weg, zieht es in die Fasern ab, und PENG wird der Duschkopf zur Mörserpatrone.

    Tyler sagt das nur, um mich aufzumuntern. In Wahrheit mag ich meinen Chef. Außerdem bin ich jetzt erleuchtet. SIe wissen schon, nur noch so Buddha-Gehabe.Chrysanthemen, das Diamant-Sutra. Hari-Rama, Sie wissen schon, Krishna,Krishna. Erleuchtet, Sie wissen schon.

    "Wenn du dir Federn in den Hintern steckst", sagt Tyler, "bist du noch lange kein Huhn"