Articles

RSS
  • Sie ist live einfach nicht zu schlagen!!!

    25 oct. 2009, 9h11m

    Am gestrigen Abend fand das von mir lang ersehnte Konzert von Tina Dico in der Worpsweder Music Hall statt. Als allererstes muß ich festhalten, das es ein außergewöhnliches, extrem musikalisch emotional geladenes tolles Konzert war. Noch nie war ich regelrecht glücklich und euphorisiert aus einem Konzert gegangen, gelogen geschwebt!
    Gegen 21 Uhr kam Helgi Jonsson auf die Bühne, ansich einer der 2 unterstützenden Musiker Tinas. Er bot ein kleines Vorprogramm von 5 Songs aus eigener Feder und zeigte Sein sehr großes Potenzial, stimmlich wie musikalisch. Im folgenden spielte er Gitarre, Klavier und Posaune. Seinen Namen solltet ihr euch merken!
    Nach einem kurzen Break kam Tina zuerst allein auf die Bühne und eröffnete allein zusammen mit ihrer Gitarre das eigentliche Konzert, im Laufe des ersten Songs kamen Helgi Jonsson am Flügel und Dennis Ahlgren am Bass dazu (auch ein hervorragender Musiker, Bass, Percussions und Flügel). Die drei boten ein authentisch allein durch ihre Musik getragenes und bombastisches Ohrenschmankerl. Die bekannteren Songs wie Headshop, Count to ten natürlich dabei.
    Fazit: Wer live von authentisch gelebter und berührender Musik ergriffen werden
    möchte, für den ist Tina Dico ein MUSS!!!
    Habt ihr die Gelegenheit sie zu erleben, dann hin!!!