Articles

  • Das Musikjahr 2007 - Mein Fazit

    29 déc. 2007, 23h38m par 19Jack90

    Das Musikjahr 2007 war in meinen Augen ein sehr gutes Jahr. Es sind sehr viele Gute aber auch leider einige Enttäuschungen erschienen. Trotzdem habe ich 2007 wesentlich mehr Musik gehört als in den Vergangenen. Deshalb möchte ich zum Abschluss des Jahres mein persönliches Musikfazit ziehen.

    Das sind meine 3 Top-Alben und Musikenttäuschungen im Jahre 2007:

    Top 3:

    1. Auf Platz 1 ist dieses Jahr eindeutig das Album von Sido - Ich Premium Edt.
    http://www.downstairs.com/gfx/products/sido_ICH_Premium.jpg
    Das Album war für mich eindeutig das Top Album 2007. In der Premium Edition hat es 28 Tracks und davon waren wirklich alle Sehr Gut. Es kommt bei mir sehr selten vor das ich ein Album komplett hören kann und nicht erst die Hälfte aussortieren muss. Das Album erschien zwar am 1. Dezember 2006 aber ich habe es zum erstenmal im Januar gehört. Seitdem habe ich es das komplette Jahr 2007 gehört und höre es auch jetzt noch sehr gerne. Meine Lieblingslieder sind Schlechtes Vorbild und Goldjunge. …
  • Keine Toleranz für Rappende Nazis

    10 jui. 2007, 19h10m par leningrad44

    Das hiphop homophob und sexistisch ist ist allseits bekannt.
    gökkan sensan, der sich den peinlichen künstlernamen g-hot zugelegt hat stellt hier jedoch eine ausnahme dar.
    noch nie zuvor gab es einen "musikalischen" mordaufruf gegen eine minderheit der so klar formuliert wurde und der sich nicht hinter alten und neuen nsdap hetzschriften verstecken muss.

    Nicht einmal der KZ arzt mengele(der häufig schwule kz häftlinge ohne betäubung kastrierte) hätte textpassagen wie "schneidet ihnen die schwänze ab" und "halbiert sie mit der axt" besser formulieren können.

    das argument gökkan könne doch als halbtürke gar kein neofaschist sein verblasst angesichts der symphathien die ihm in rechten foren entgegengebracht werden.

    soll man jetzt als schwuler gökkans mutter ficken?
    wohl eher nicht. was man allerdings tun kann sind beschwerde schriften an mtv und viva, solche hetze darf nie wieder über deutsche tv schirme flattern.